DDr. G�nter Wiesner, Facharzt f�r Zahnheilkunde, Kieferheilkunde und Mundheilkunde

Aufhellen der Zhne (Bleichen)

zurck

Der Trend sich die Zhne aufhellen (Bleachen) zu lassen kommt aus Amerika, und setzt sich auch in Europa immer mehr durch. Die Farbe der Zhne ist nicht bei allen Menschen gleich, sie ist angeboren. Mit zunehmendem Alter und je nach Lebensgewohnheiten (Tabak, Tee- und Kaffeegenuss) verfrben sich die Zhne im Laufe der Zeit. Durch eine Bleichtherapie ist es mglich die Zhne bis zu einem gewissen Grad wieder aufzuhellen. Das Ergebnis sind strahlend helle Zhne. Diese Farbe bleibt jedoch nicht bis zum Lebensende konstant, sondern dunkelt innerhalb von 3 bis 5 Jahren wieder nach. Nach dieser Zeit kann es notwendig sein die Zhne erneut nachzubleichen (rebleaching)

Wie funktioniert eine Bleichtherapie ?

Es gibt drei Arten der Bleichtherapie:

1. Bleichen von Einzelzhnen
2. Bleichen zu Hause (Home Bleaching)
3. Bleichen in der Zahnarztpraxis (In Office Bleaching)

1. Bleichen von Einzelzhnen

Besonders wurzelbehandelte Zhne neigen dazu sich dunkel zu verfrben. Solche Verfrbungen sind sehr hartnckig und tendieren nach dem Bleichen dazu sich wieder zu verfrben. Um solche Zhne aufzuhellen wird die Bleichsubstanz in den wurzelbehandelten Zahn eingebracht und verschlossen. Nach der Einwirkdauer von ca 5 Tagen wird das Bleichmittel entfernt.

 

2. Bleichen zu Hause (Home Bleaching)

Die schonenste Methode die Zhne aufzuhellen ist eine Bleichbehandlung die man selber zu Hause durchfhren kann. Dazu werden vorher vom Zahnarzt die Zhne abgeformt und vom Zahntechniker ein Modell sowie eine individuelle Bleichschiene hergestellt. Diese Bleichschiene liegt perfekt an den Zhnen an. Dazu bekommt der Patient das Bleichgel, welches in die Bleichschiene aufgetragen wird. Diese Bleichschiene wird zu Hause fr ein bis zwei Stunden im Mund getragen. Die Handhabung und Anwendung der Bleichschiene mit dem Bleichgel wird vorher in der Zahnarztpraxis gebt. Nach ca 3 bis 4 Wochen ist die Bleichtherapie abgeschlossen.

3. Bleichen in der Zahnarztpraxis (in Office Bleaching)

Die In Office Bleaching Methode bietet die Mglichkeit die Bleichtherapie auf nur eine Sitzung in der Zahnarztpraxis zu reduzieren. Dabei wird ein stark wirksames Bleichmittel ohne Schiene direkt auf die Zhne aufgetragen. Dieses Bleichmittel wirkt dann fr 15 Minuten auf die Zahnoberflche ein. Je nach Produkt kann das Mittel noch zustzlich mit einem UV Licht aktiviert werden. Je nach Bedarf wird dieser Vorgang ein zweites mal wiederholt. Durch den Einsatz eines hochkonzentrierten Bleichmittels darf diese Bleachingbehandlung nur unter zahnrztlicher Kontrolle durchgefhrt werden.

Ist eine Bleichtherapie gefhrlich fr die Zhne ?

Eine Gefahr fr die Zhne (erhhte Brchigkeit) besteht durch eine Bleichtherapie nicht. Whrend der Bleichtherapie kann es aber zu erhhten Zahnhalsempflindlichkeiten kommen (Wrme, Klte, Heisses oder Ses). Diese berempfindlichkeit verschwindet nach Ende der Bleichttherapie wieder.
Zahnfarbene Fllungen, die sich bereits vor der der Bleichtherapie im Mund befinden verndern ihre Eigenfarbe durch die Behandlung nicht. Deshalb kann es notwendig sein, dass nach dem Bleaching Fllungen ausgetauscht werden mssen.

Zhne, die sich mit der Zeit unschn verfrbt haben knnen durch diese Methode schonend aufgehellt werden und so ihre frhere Strahlkraft wiedererhalten.

zurck

Zustand vor der Bleichtherapie

Zustand vor der Bleichtherapie

Zustand nach der Bleichtherapie

Zustand nach der Bleichtherapie

Verfrbung eines wurzelbehandelten Zahnes

Verfrbung eines wurzelbehandelten Zahnes

Situation nach internem Bleichen

Situation nach internem Bleichen