DDr. G�nter Wiesner, Facharzt f�r Zahnheilkunde, Kieferheilkunde und Mundheilkunde

Frei liegende Zahnhälse (Rezessionen)

zurück

Durch falsche Anwendung der Zahnbürste oder nach einer Zahnregulierung (Kieferorthopädie) kann es zu freiliegenden Wurzeloberflächen kommen. Auch eine lang andauernde Entzündung des Zahnfleisches (Gingiva) oder des Zahnhalteapparates führt zu einem Zurückweichen des Zahnfleisches. Solche freiliegenden Zahnhälse sind nicht nur unästhetisch anzusehen, sie sind auch kariesanfällig und empfindlich auf Temperaturschwankungen, Süßes oder Saures. Wenn das umliegende Weichgewebe noch intakt ist, kann mit der Technik der plastischen Parodontalchirurgie die Gingiva wieder über die freiliegende Wurzel gelegt werden.

Hier werden freiliegende Zahnhälse, welche, neben einer ästhetischen Beeinträchting, auch zu gesteigerter heiss/kalt Empfindlichkeit führen, behandelt.

zurück

vorher

vorher

nachher

nachher

vorher

vorher

nachher

nachher